• Rudi-Stephan-Gymnasium-Worms

Modellschule Kategorie: Aktive Modellschulen und Weiterführende Schulen

Profil
Profil
Fotos
Karte
Ähnliche Modellschulen
  • Pädagogische Schwerpunkte und Ziele

    Seit 1527 existiert in Worms unser altsprachliches Gymnasium. Aus der Tradition der humanistischen Bildung leitet sich für uns, die Schulgemeinschaft des RSG, ein ganzheitlicher Bildungsbegriff mit dem Schwerpunkt „soziales Lernen“ ab. Im Miteinander von Lehrern, Schülern und Eltern begegnen wir uns in gegenseitigem Respekt und gestalten gemeinsam Schule als Lernort und Lebensraum.

    Vor dem Hintergrund einer sich immer schneller verändernden Lebenswirklichkeit sehen wir es als unsere Aufgabe an, unseren Schülerinnen und Schülern gesellschaftlich und kulturell relevantes Wissen und entsprechende Kompetenzen zu vermitteln und ihre persönlichen Entwicklung zu fördern, damit sie an den gesellschaftlichen Gestaltungsprozessen der Zukunft mitwirken können.

    Aktivitäten im Bereich Partizipation

    Partizipation und Demokratie…

    sind am RSG maßgebliche Wegweiser zum Sozialen Lernen. Gesellschaftliche Zukunft gestalten kann nur, wer sich zunächst im kleineren Rahmen engagieren und als wirksames Mitglied einer Gemeinschaft erfahren konnte.

    In der Orientierungsstufe werden mit Elementen aus ProPP und durch Klassenprojekte Selbst- und Sozialkompetenzen gestärkt. In vielen Klassen der Orientierungs- und der Mittelstufe ist der Klassenrat bereits eingeführt, Klassentrainingstage in Stufe 7 helfen, entwicklungsbedingte Herausforderungen gemeinsam zu bewältigen.

    Eine zentrale Rolle beim Sozialen Lernen kommt zahlreichen Peer-to-peer-Angeboten zu: Die Mitwirkung an Gruppen wie Paten für die Stufe 5, Schülercoaches, Medienscouts, Lern­coaches, Schüler helfen Schülern, Schulsanitätsdienst, Schüler­firma Umwelt­laden und nicht zuletzt der SV bietet ganz unterschiedliche Möglichkeiten sich zu qualifizieren und fördert die Bereitschaft im sozialen Umfeld Verantwortung zu übernehmen.

    Besondere Angebote

    (Das) Miteinander erleben und gestalten…

    • in fächerübergreifendem Arbeiten vom Thema „Indien“ in Stufe 7 bis zu den jährlich stattfindenden „Besonderen Unterrichtstagen (BUT)“ (Methoden- u. Projektarbeit)
    • in außerschulischen Lernorten bei Klassenfahrten in Stufe 5 und 7, Austauschfahrten für alle Klassen der Stufe 9 und Studienfahrten in Stufe 12
    • im musikalischen Bereich bei regelmäßigen Musicalaufführungen und Projekten der Schulensembles mit der städtischen Jugendmusik-Schule
    • im sportlichen Bereich von der bewegten Pause bis zum Schultriathlon
    • in der Natur von NaWi-Exkursionen zum Bauernhof bis zum Arbeiten im Schulgarten
    • in Wettbewerben (Sprachen , Mathematik, Chemie, Planspiel Börse)
    • im sozialen Bereich vom Schulprojekt „Träume und Visionen“ gegen Kinderarbeit bis zum verpflichtenden Sozialpraktikum in Stufe 10 und der Kooperation mit der ALISA-Stiftung
    • im Bereich moderne Medien von der Homepage-AG bis zu den Medienscouts
    • in der Zusammenarbeit mit den Eltern von der Elternschule bis zu der Initiative „Gemeinsam Schule gestalten“.

    Aktivitäten und Auszeichnungen

    • Mitglied im Netzwerk „Ökologische Schulen“
    • gesundheitsfördernde Schule
    • Mitglied im Netzwerk „Medienkompetenz macht Schule“
    • Austauschprogramme (Italien, Irland, Schweiz)
    • Teilnahme an zahlreichen Wettbewerben (Leben mit Chemie, Mathematik ohne Grenzen, Känguru der Mathematik, Certamen Rhenum Palatinum, Bundeswettbewerb Fremdsprachen, Planspiel Börse)
    • Vorbereitung und Durchführung international anerkannter Sprachdiplome (DELF, Cambridge Certificate, Latinum, Graecum, Hebraicum)
  • Keine Datensätze gefunden

    Leider wurden keine Datensätze gefunden. Bitte ändere deine Suchkriterien und versuche es erneut.

    Google-Karte nicht geladen

    Es ist leider unmöglich die Google-Maps-API zu laden.