Grundschule Süd Landau

Profil der Schule

Unser Schulprofil und pädagogischen Schwerpunkte

Die Schule hat drei Säulen, die ihr Profil ausmachen:

  • Eigenverantwortliches Arbeiten: Als Unterrichtsprinzip ist es schwerpunktmäßig für alle Klassen in der sog. „Eigenverantwortlichen Arbeitszeit (EVAZ)“ im ersten Unterrichtsblock verankert.
  • Demokratisches Lernen: Die Partizipation am Schul- und Unterrichtsgeschehen. Bausteine sind Klassenrat, Abgeordnetenversammlung und Schulversammlung.
  • Gemeinsamer Unterricht mit beeinträchtigten Kindern: Voraussetzung ist das individuelle Lernen. Dazu gehören differenzierte Aufgabenstellungen und Rückmeldungen. Individuelle Förderplane werden für alle Kinder geschrieben, die Lernschwierigkeiten haben.

Partizipation und Demokratie an unserer Schule

Kontakt

Grundschule Süd Landau

Raimund-Huber-Str. 14
76829
Website: http://gs-sued-ld.de
E-Mail: gs-sued@web.de
Telefon: 06341 134482

Über die Schule

183 Schüler*innen, 17 Lehrkräfte
Schulart:
Schulleitung: Frau Andrea Moser
Ansprechpersonen im Netzwerk:

Weitere Informationen

Besondere Angebote

  • Ganztagsschule in Angebotsform
  • betreuende Grundschule
  • Kooperation mit Sportverein und BUND
  • Lernpaten der Bürgerstiftung

Aktivitäten und Auszeichnungen

2007: Modellschule im Projekt „Demokratie leben und lernen”

2008: Unicef-Sonderbotschafter „Kinderrechte in der Schule”

2008: Hans-Götzelmann-Preis (Berghof Stiftung) für Konfliktforschung

2008: Theodor-Heuss-Stiftung: besondere Anerkennung für demokratisches Handeln

2010: Preisträgerschule des Deutschen Schulpreises (Robert-Bosch-Stiftung)

2012: Teilnahme am Wettbewerb „Erlebnisorte der Demokratie“, Einladung des Bundespräsidenten zum DemokratieFest im Schloss Bellevue

Andere Modellschulen

©2020 Koordinierungsstelle "Demokratie lernen und leben in Rheinland-Pfalz" im Pädagogischen Landesinstitut Rheinland-Pfalz

Melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an

oder    

Anmeldedaten vergessen?

Create Account